(22.12.2018)                                                                                

  Zerrissene Pfarrgemeinden

Wir können nicht mehr vor einer möglichen Zerreißprobe warnen. Wir erleben bereits ein Zerreißen der kirchlichen Gemeinden – verursacht nicht nur von den Feinden der Kirchen, sondern von den eigenen Amtsinhabern (Bischöfe, Professoren, kirchliche Mitarbeiter).

 Erfreulicherweise ist bei den Gläubigen Widerstand erkennbar.


 

 

 

 

Zusammenschluß

mit dem Syndicat des Fabriques d'èglise a.s.b.l. des Erzbistums Luxemburg (SYFEL)

Am 30. November 2018 fand die erste gemeinsame Sitzung von

·        Delegationen der "SYFEL" (Luxemburg)

·        und der "Kirchengemeinde vor Ort"(Bistum Trier)

in Echternach statt. Hierbei wurde die Echternacher Resolution zur weiteren Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung beschlossen.

 

Hinweis auf:https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/kritiker-der-kirchenreformen-in-trier-und-luxemburg-kooperieren

http://www.saarnews.com/index.php/2018/12/07/echternacher-resolution-zusammenschluss-im-kampf-gegen-die-xxl-pfarreien/

https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/Zerrissene-Bistuemer;art312,194185

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/ermoglichungsraume-statt-hirten-im-bistum-trier

 

Infoveranstaltung in Oberwinter

am 29. November 2018

 

Eine gut besuchte und von den Veranstaltern hervorragend vorbereitete Veranstaltung. Es wurde vor allem deutlich, dass viele Gläubige nur unzureichend über die Vorhaben der Bistumsleitung informiert sind.

Die Initiative war mit 5 Vertretern dabei.

Protest gegen die Bistumsreform –

 

5 vor 12

am 20. Oktober 2018 in Trier

 

Auf die Ausführungen unter "Was bisher geschah" wird verwiesen.

 

Stand der Beteiligung an der Initiative

Stand: 07. Dezember 2018:

Rückmeldungen gesamt:  299  Pfarreien/Kirchengemeinden

Teilnahme an der Initiative und damit gegen die Auflösung der Kirchengemeinden: 283

Für die Auflösung der Kirchengemeinden12

Noch ohne endgültigen Beschluss (unentschieden): 4

 

Wir bitten nochmals darum, in den Räten der Pfarrgemeinden/Kirchengemeinden Beschlüsse über die Zukunft der Kirchengemeinden zu fassen und an die Initiative "Kirchengemeinde vor Ort" an die Adresse

initiative-kirchengemeinde@gmx.de mitzuteilen.

 

Zur Mitteilung (auch per Post) kann das nebenstehende Formular (Text bzw. PDF) genutzt werden.

 

Pressespiegel

Saarbrücker Zeitung am 12. September 2018

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/reform-im-bistum-trier-widerstand-gegen-die-grosspfarrei_aid-32880855

Trierischer Volksfreund am 27. August 2018

https://www.volksfreund.de/nachrichten/politk/trierer-bischof-ackermann-verteidigt-xxl-pfarreien_aid-32140189

Trierischer Volksfreund am 13. September 2018

https://www.volksfreund.de/nachrichten/rheinland-pfalz/kritik-an-xxl-pfarreien-protestaktion-vor-dem-trierer-dom_aid-32911407

 

gez. Dr. D. Fasen