Arbeitskreis
 von

 Katholiken

Logo

Ich bin der Weg,

die Wahrheit und

das Leben -

für Kirche und Welt

.

NORMEN UND WERTE  1)

Normen? Werte?

 

Ist denn nicht mehr: „Tu, was du willst?“
Heute dies – morgen das ?
Je nach Laune, wozu einer „Bock hat“.
Heute „Christ“ – morgen Buddhist.
Oder
Christ, Hindu und Buddhist zugleich-
Empfahl und diskutierte Raimondo Panikkar
Mit Pinchas Lapide bereits vor 22 Jahren  2)
2018 ist diese Tolle-Ranz als Lehrfach
in unseren Schulen angekommen –

Bischöfe sprechen über MISSBRAUCH 3)
O, endlich nehmen sie Stellung zugunsten
unserer christlichen Kinder –
Weihnachten ? Ostern? Pfingsten ?
Vielen Deutschen fehlt es seit Jahren
an dem rudimentärsten Wissen
über das Evangelium von Jesus Christus
denn
WeihnachtsMann – OsterHase…
und bei Pfingsten folgt der totale Blackout..
oder Vatertagsbesäufnis als Lückenfüller –

Bei der Herbstvollversammlung werden die Bischöfe
über MISSBRAUCH sprechen
Nanu?!
Achso: Der sexuelle Missbrauch ist gemeint
von Minderjährigen durch katholische Priester,
Diakone und männliche Ordensangehörige.-

Ja, dann weiß jeder, was er von Denen zu halten hat:
Sie sind  g e f ä h r l i c h !!
Den  „Geistlichen“  vertrauen?...das war einmal.

Mein Gott !
Was ist aus der Kirche Roms geworden ?
Ein Mitglied des bischöflichen Ordinariats Limburg,
ein mit sprudelnden Kirchensteuern
gutbezahlter Mann, antwortete auf besorgte Kritik:
„Sie haben ja Recht, aber wir haben das Geld und die Macht!“
(Originalzitat nach einem Gespräch)

Der Geist Gottes aber, der Heilige Geist,
hat diese  „Kirche verlassen,
denn sie „ hurt mit allen Religionen“
und dies bezeichnete der heilige Johannes in der Offenbarung
als Kennzeichen der Hure Babylon!!
Gott ruft: “Geht aus von ihr, mein Volk, damit ihr nicht teilhabt an ihren Sünden!“  Off.Joh

 

1)   Tagespost vom 12.7.2018 Artikel: „Schule ohne Wahrheitsanspruch“ von Andrea Schultz: Relativistische Werte: In Niedersachsen wird das Ersatzfach „Werte und Normen“ auf die Grundschule ausgeweitet.
2)   Publik Forum Nr. 16, 26. August 1994, Seite 2: „Christ, Hindu und Buddhist zugleich ?
3)   Aus NNP vom 6.9.18 „Bischöfe sprechen über Mißbrauch bei der Bischofskonferenz 24. Bis 27. September 2018


      12. September 2018  (Erstveröffentlichung)

      C A. Weißenstein