Arbeitskreis
 von

 Katholiken

Logo

Ich bin der Weg,

die Wahrheit und

das Leben

.

VERTUSCHUNG (Synodaler Bruch 9)

Anscheinend geht es nur mit Vertuschen
Vertuschen aber ist bekannterweise gewollte Irreführung

weiterlesen

Zwischenruf!

Soeben brachten die Nachrichten im ARD-Fernsehen einen Bericht über das neueste, diesmal vom Bistum Münster bestellte Gutachten zur kirchlichen Mißbrauchsproblematik.

weiterlesen

Kennzeichen des Verfalls der katholischen Kirche - verursacht durch die eigenen Vertreter

Krisenrhetorik und eine Kirchenbeschimpfung durch den BDKJ-Vorsitzenden (Synodaler Bruch 8)

Professor Joachim Valentin, Direktor der katholischen Akademie „Haus am Dom" in Frankfurt/Main,

 

weiterlesen

ZdK-Katholikentag 2022: Abbau der sakramentalen Identität der Kirche

Der diesjährige Katholikentag in Stuttgart zeigte die faulen Früchte des synodalen Irrwegs.

weiterlesen

Der Synodale Weg zum BRUCH mit Bibel, Tradition und Lehramt (7)

Das Synodalpräsidium legte auf der Dritten Synodalversammlung Anfang Februar 2022 in Frankfurt/Main seinen theologischen „Orientierungstext" zur zweiten Lesung vor.

weiterlesen

Erneuter Skandal in Limburg

Unglaublich – Christopher Street Day (CSD) fand mit „starken Partnern" (Arbeitskreis Queere Jugendarbeit und BdkJ des Bistums Limburg) statt[1]

weiterlesen

Synodale Verfälschung der biblischen Freiheitsethik (Synodaler Bruch 6)

Nach der nordischen Bischofskonferenz und dem Vorsitzenden der polnischen Bischofskonferenz haben Anfang April 2022 vier Kardinäle und 70 afrikanische und nordamerikanische Bischöfe einen Offenen Brief zum deutschen Synodalen Weg geschrieben.

weiterlesen

Ausgerechnet in der Kirche St. Paul in München

Dass die Queer-Gemeinde in München ausgerechnet ihre Heimat in der Gemeinde St. Paul gefunden hat,

weiterlesen

Abschieben von persönlicher Täterschuld auf Strukturen und Systeme der Kirche ( Synodaler Bruch 5 )

Nach kirchlich-theologischer Selbstbewertung verstoßen Geistliche, die gegen Minderjährige und Schutzbefohlene sexuelle Übergriffe begangen haben, in zweifacher Weise gegen die Lehre der Kirche:

weiterlesen

Missverstehen müssen, können oder wollen? ( Synodaler Bruch 4 )

Missverstehen mit Verleumdungsfolge

Die Tagesschau berichtete am 3. 2. 2022 über die dritte Vollversammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt a. M. mit dem Aufmacher „Äußerungen eines Bischofs sorgten für Aufruhr".

weiterlesen