Arbeitskreis
 von

 Katholiken

Logo

Ich bin der Weg,

die Wahrheit und

das Leben

.

Pfingsten 2024

ERKLÄRUNG zu nostra aetate

weiterlesen

Die protestantische Missbrauchsstudie entlarvt die Strukturthesen des Synodalen Wegs als unhaltbar

Die EKD zeigt sich desillusioniert. Die Missbrauchsstudie ForuM hat die Illusionen der Protestanten zerstört, dass bei ihnen als „besserer, geschwisterlicher Kirche" deutlich weniger Missbrauchsfälle vorkämen als in der katholischen, „klerikal-hierarchisch" organisierten Kirche.

weiterlesen

Die protestantischen Kirchen vertuschen ihre Vertuschung großen Ausmaßes

Wenn dieses Maß an Vertuschung in der katholischen Kirche passiert wäre, dann hätten die Medien die Kirche mit einer riesigen Skandalwelle überflutet.

weiterlesen

Verleumdungskampagne gegen Papst em. Benedikt

Vor mehr als zwei Jahren, am 20. Januar 2022, begann mit der Präsentation des Gutachtens der Münchener WSW-Kanzlei zum Bistum München-Freising eine beispiellose Rufmordkampagne gegen den emeritierten Papst Benedikt.

weiterlesen

Synodale Stimmungsmache gegen das katholische Priestertum

Seit der Veröffentlichung der MHG-Studie im Herbst 2018 sowie der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz 2019 setzte sich bei den meisten deutschen Bischöfen ein Klima der Verdächtigung gegen das Priestertum fest.

weiterlesen

Die Bergoglio`sche Klugheit:

Wie Rom mit Fiducia supplicans (F.S) die lehramtliche Sicht der Kirche von außerehelichen und homosexuellen Beziehung unterminiert.

weiterlesen

Keine Priesterweihe im Bistum Limburg

Für das Bistum Limburg bedeutet das Jahr 2023 ein Tiefpunkt in seiner Diözesangeschichte. Wohl zum ersten Mal seit der Gründung vor fast 200 Jahren ist kein Priester im Hohen Dom zu Limburg geweiht worden.

weiterlesen

F r o h e B o t s ch a f t

„Dies Evangelium wird in der ganzen Welt verkündet werden -

weiterlesen

FIDUCIA SUPPLICANS EINE FREVELHAFTE SCHRIFT

Ich äußere mich seit einiger Zeit schon nicht mehr zu vatikanischen Irrungen und Wirrungen (es scheint zwecklos zu sein).

weiterlesen

Die alten trüben Quellen der neuen Sexualmoral des Synodalen Wegs

Kardinal Marx meinte kürzlich bei einer Ausstellungseröffnung, die Kirche hätte bisher „ein negatives Bild von der menschlichen Sexualität gezeichnet, was zu Verdrängung und Doppelmoral geführt" habe.

weiterlesen