(10.1.2019)

 

Nicht aufgearbeitet

 

Es geht weiter

 

A S S I S I   1986  ff.

 

„Ein jeder bleibe  - in  r a d i k a l e r  T r e u e   -

in seiner eigenen religiösen Tradition   1)

 

denn

 

alle Wege führen zu „gott

zu welchem Gott? Wird nicht mehr gefragt,

offenbar für NEURom nicht mehr so relevant wie früher -

 

„Am Anfang jeder Religion war der „hl. geist“  am Werk  2)

Und alle sind sowieso durch die Geburt Jesu erlöst -

ob sie es wollen oder nicht – wissen oder nicht – glauben oder nicht

A LL E -  auf diese wunderbare Weise -  „anonyme Christen“ -

Wojtyla folgte und kannte seinen Rahner gut – 2a, 2b)

 

Was für ein glorioses NEUES „evangelium“ der Allerlösung! 3)

Völker! Hört die Signale!

 

Rom verkündet das Ende der Mission.

Proselyten sind Franziskus ein Greuel -

 

So laßt uns fröhlich ziehen... zur UNO

und ihrem Anhängsel URI – United Religions Initiative

der NEUEN Menschheitskirche

mit ihren Hohen Priestern Küng und  Teilhard etc. 

und ihrem kreuzfidelen kosmischen Christus

seiner geschmückten Braut,  der Hure Babylon

die segnen alle

auch per Computer gern

wie beim Lutherjubiläum in Wittenberg

Wenn das nicht etwas NEUES ist?

 

5. Januar 2019                                C.  A.  Weißenstein

 

 

 

1)   Zitat:  Johannes Paul II. in Assisi 1986

 

2) Zitat aus dem OR Osservatore Romano neben vielen häretischen

         Verlautbarungen  dieses „heiligen papstes“ –

Hinweise

2a)  Als Prof. Hoeres auf diese Geisterunterscheidung des katholischen Missions-

              wissenschaftlers im Gespräch mit einem Opus Dei-Mitglied hinwies,

              legte der den Finger an den Mund und sagte: „Psst! Augen zu und durch“.

              Er wußte genau, daß diese „Theologie“ des Papstes nicht den Aussagen

              der Heiligen Schrift  entsprach, wollte sich aber nicht mit den Forschungs-

              ergebnissen des glaubenstreuen Professors Dörmann auseinandersetzen, sondern hielt es mit der MACHT in der Kirche, „seinem Papst“.

              Dörmann wurde auf infame Weise totgeschwiegen, fand keinen Verlag

              publizierte im Sitta – Eigenverlag -  Auslieferung durch Verlag Anton Schmid,

              Pro Fide Catholica

 

  2b)   Respondeo –Theologische Schriftenreihe von Monsignore Prof. Dr. Johannes Bökmann +  „Theologisches“ 8 „Die eine Wahrheit und die vielen Religionen“

             ASSISI:  Anfang einer   n e u e n  Zeit  !  von Prof. Dr. Johannes Dörmann

 

            Professor Georg  May:  Das II. Vatikanische Konzil war das Stalingrad

            der katholischen Kirche!“ -

            Maria sprach diese Worte weinend in LaSalette:  „Rom wird den Glauben                         

            verlieren und Sitz des Antichristen sein!“ -

 

            Ferdinand Holböck: „Gottes Nordlicht“  Brigitta von Schweden

            und ihre Offenbarungen, Seite 238:  Jesus Christus zu Brigitta: „Öffne

            deinen Mund und frage, wo denn die Verteidiger des Glaubens bleiben

            und wo jene sich finden, die gegen die Feinde Gottes kämpfen, und wo

            jene sind, die ihr Leben für ihren Herrn einsetzen! Forsche fleißig darüber

            nach und du wirst sehr wenige finden, die Meine Freunde sind, Forsche

            weiter nach und vernimm, wie jetzt auch sogar der Römische Hof                                      

           beschaffen ist, der doch Mein Sitz sein sollte“....ff

 

         Nach Wojtylas und der Konzilspäpste „Neuer Theologie“ wird die Kirche                                           

         mit großer Emsigkeit umgekrempelt (Strukturwandel) NEU ausgerichtet,

         zerstört und geschändet...bis in NEUkunst und NEUarchitektur hinein...

 

              

  3)  Untersuchung dieser NEUEN Theologie in 3 Bänden von

       Prof. Dr. Dörmann: Der theologische Weg Johannes Pauls II.

       Zum Weltgebetstag der Religionen in Assisi, Band 1

       Vom Zweiten Vatikanischen Konzil bis zur Papstwahl

       II/2  Die „trinitarische Trilogie: Redemtor Hominis,

       Divis in Misericordia  und Dominum Vivificantem

 

CHRISTUS VINCIT  !  CHRISTUS REGNAT  !  CHRISTUS IMPERAT !

 

Gott stehe uns bei!