Arbeitskreis
 von

 Katholiken

Logo

Ich bin der Weg,

die Wahrheit und

das Leben

.

Beiträge:

Osternacht 2024

Die Auferstehung – d a s Geschenk Gottes

weiterlesen

Worte zum Wort

Vom heiligen Seraphim von Sarow heißt es, dass er als alter Mann jeden, den er traf, mit den Worten begrüßte: 'Meine Freude! Christus ist auferstanden!'

weiterlesen

Simon ! Du schläfst ?

Während Judas eifrig dabei ist,

weiterlesen

Die protestantische Missbrauchsstudie entlarvt die Strukturthesen des Synodalen Wegs als unhaltbar

Die EKD zeigt sich desillusioniert. Die Missbrauchsstudie ForuM hat die Illusionen der Protestanten zerstört, dass bei ihnen als „besserer, geschwisterlicher Kirche" deutlich weniger Missbrauchsfälle vorkämen als in der katholischen, „klerikal-hierarchisch" organisierten Kirche.

weiterlesen

Freie Abtreibung – ein Meilenstein für Frauenrechte oder eine rechtliche Missgeburt?

In Deutschland hat das Bundesverfassungsgericht 1993 ein Lebensschutzkonzept befürwortet, das bei Konflikten „in der Frühphase der Schwangerschaft den Schwerpunkt auf Beratung der schwangeren Frau legt, um sie für das Austragen des Kindes zu gewinnen".

weiterlesen

Die protestantischen Kirchen vertuschen ihre Vertuschung großen Ausmaßes

Wenn dieses Maß an Vertuschung in der katholischen Kirche passiert wäre, dann hätten die Medien die Kirche mit einer riesigen Skandalwelle überflutet.

weiterlesen

Der Leib Christi in Bild und Sakrament

n dem Artikel „Symbolik von Eucharistie und Abendmahl" beschreibt und deutet die ehemalige Schulleiterin Susanne Nordhofen das Altarwandbild der Kollegskirche Königstein i. Ts. Dargestellt ist der über dem Tabernakel optisch schwebende dornenbekrönte Christus, „der mit seinen ausgebreiteten Armen die Kreuzform markiert".

weiterlesen

Verleumdungskampagne gegen Papst em. Benedikt

Vor mehr als zwei Jahren, am 20. Januar 2022, begann mit der Präsentation des Gutachtens der Münchener WSW-Kanzlei zum Bistum München-Freising eine beispiellose Rufmordkampagne gegen den emeritierten Papst Benedikt.

weiterlesen

Synodale Stimmungsmache gegen das katholische Priestertum

Seit der Veröffentlichung der MHG-Studie im Herbst 2018 sowie der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz 2019 setzte sich bei den meisten deutschen Bischöfen ein Klima der Verdächtigung gegen das Priestertum fest.

weiterlesen

Die Bergoglio`sche Klugheit:

Wie Rom mit Fiducia supplicans (F.S) die lehramtliche Sicht der Kirche von außerehelichen und homosexuellen Beziehung unterminiert.

weiterlesen